Ganzheitlichkeit

Das Angebot von Roter ist gespickt mit Querverweisen, denn die Kombinationsmöglichkeiten zwischen Kühlsystemen, Lüftungsanlagen und Wärmetechnik sind vielfältig. Jede moderne Klimaanlage lässt sich beispielsweise auch als Heizung nutzen. Eine Pauschallösung gibt es nicht, die Entscheidung der auszuwählenden Anlagentechnik wird durch die jeweiligen Ansprüche, die Architektur und die Investitions- und Betriebskosten beeinflusst. Dabei lohnt es sich immer, den Anlagenbau als Ganzes zu durchdenken:


  • Ganzheitlich: Klima-, Kälte-, Lüftungs- und Wärmeanlagen ergänzen sich gegenseitig.
  • Effizient: Moderne und kombinierte Systeme arbeiten deutlich energieeffizienter und nachhaltiger.
  • Rentabel: Die entstehenden Kosten amortisieren sich oft innerhalb weniger Jahre.

Die Entwicklung der Branche ist grün. Jedes Jahr ändern sich die gesetzlichen Vorschriften und eröffnen technische Entwicklungen neue Möglichkeiten. Abwärme lässt sich nutzen, bestehende Systeme lassen sich umrüsten, das Einsparpotential ist immens. Nach wie vor liegt der Großteil des Gesamtenergieverbrauchs in Deutschland bei Gebäuden.

Roter Kältetechnik. Intelligent, effizient, erfrischend.

Leistung

Eine Klimaanlage aufzustellen ist noch keine Leistung. Die richtige Anlage auszuwählen. Individuell ein System zusammenzustellen. Bei der Montage den laufenden Betrieb nicht zu stören. In privaten Räumen die nötige Diskretion an den Tag zu legen. Reibungslos mit Architekten, Ingenieuren und Bauherren zu kommunizieren. Die Garantie zu geben, zur Stelle zu sein, wenn etwas hakt. Das erfordert gutes Handwerk, Erfahrung und Zuverlässigkeit.


  • Planung: Roter übernimmt die gesamte Planung kleiner und großer Klima-, Kälte-, Lüftungs- und Wärmetechnikanlangen. Beratung vor Ort, Berechnung und Auswahl der passenden Systeme, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Projektkoordination: Achtzig Jahre Erfahrung sind da sicher nicht verkehrt.

  • Montage: Roter baut die Anlage ein. Der Transport, die großen Maschinen, die Leitungen und Rohre, der Lüftungsschlitz in der Decke versteckt, Brandschutz und Kernbohrung. Bis die Anlage surrt.
  • Wartung: Roter betreut alle Systeme und Anlagen durch den eigenen Kundendienst oder durch den des Herstellers. Filter wechseln, Kondensator reinigen, regelmäßig warten und langfristig Kosten sparen.
  • Notdienst: Roter bietet seinen Kunden einen 24-Stunden Notdienst. Wenn die Anlage ausfällt. Wenn die Anzeige spinnt. Wenn die Hütte brennt. Wir sind auf dem Weg.
  • Datenfernüberwachung: Roter ermöglicht die Fernüberwachung aller Systeme, zum Beispiel auf dem Smartphone. Direkte Information bei Ausfällen und Fehlern.
  • Information: Roter informiert über neue Systeme und Gesetzesänderungen. Die Roter Effizienz-Tagungen beispielsweise richten sich an Fachplaner technischer Gebäudeausstattung.

Kontaktieren Sie uns, lassen Sie sich beraten und fordern Sie uns heraus.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.